Mission

Double-D Mastering wurde 2001 ursprünglich als Testumgebung für die Fachzeitschrift Studio Magazin vom Studiobau-Spezialisten TAS Solingen nach meinen Plänen gebaut. Seit 2005 nutze ich den Raum als kommerzielle Mastering-Regie. Im Januar 2020 wurde das Studio technisch und ergonomisch komplett neu aufgebaut.

Für mich ist Mastering eine Kombination aus kreativer Klanggestaltung, musikalischer Inszenierung, Qualitätskontrolle/Restauration und technischer Aufbereitung für verschiedene digitale Formate und Plattformen – Streaming, Vinyl, CD, Film, TV. Mein Ziel ist es, die Musik zu verstehen und ihr Raum, Ausdruckskraft, Dynamik, Transparenz und emotionale Stärke zu geben, wann immer dies mit technischen Mitteln umsetzbar ist. Ich nutze dafür über viele Jahre ausgesuchte, analoge und digitale Hardware, die die Basis für meinen Sound in Kombination mit wenigen speziellen Plug-Ins bildet. Dabei hilft mir ein akribisch eingemessenes Abhörsystem in einer sorgfältig geplanten Akustik.

Über mich

Eine LP-Produktion mit meiner Jazz-Rock-Fusion-Band ‚Prosper‘ bescherte mir 1974 meine erste Studioerfahrung im damaligen Blackfield-Tonstudio von Bernd Steinwedel. Schon nach ein paar Stunden Studioatmosphäre war mir klar, dass ich auf die andere Seite der Regiescheibe gehöre. Direkt nach der Produktion ließ ich alles stehen und liegen, um mich als Tonassistent zu bewerben. Schon nach kurzer Zeit machte ich meine ersten Aufnahmen und versuchte, als 2. Toningenieur so unentbehrlich wie möglich zu werden. 1978 erschien Ausgabe Nummer 1 meines Pro-Audio-Fachmagazins ‚Studio Magazin‘, das einer spontanen Idee entsprang und jetzt stramm auf die Fünfundvierzig zugeht. Parallel dazu ging die Arbeit im Studio weiter. 1983, nach einem knappen Jahrzehnt als freier Toningenieur, begann ich, eigene Ideen für ein Regieraumkonzept zu entwickeln. Zwei Jahre später, 1985, übernahm ich die Planung meines ersten Studioprojektes. Inzwischen stehen über 350 Räume in Deutschland und dem angrenzenden Ausland auf meiner Referenzliste. Meine Leidenschaft für Mastering entwickelte ich 2004. Inspiriert durch die besondere Form der Kreativität und Sorgfalt im Mastering-Prozess baute ich mein Verlagsstudio Schritt für Schritt zur Mastering-Regie um.

Mastering

STEREO-MASTERING

Analoges und digitales Stereo-Mastering für alle Formate
Streaming-Dienste
CD und Vinyl
Stem-Mastering

E-MASTERING

Hier geht es zum  Studio-Server

Referenzen

Titel Künstler / Produzent Link
Force of Progress
Redesign
Link
Blue Sky for White Lies
Nerd School
Link
Times to come
Love Machine
Link
Three
The Almost Three
Link
Freak In / Freak Out
The Great Faults
Link
Hommage
Anja Lerch
Link
Von Farben und Narben
Kray
Link
The Art of Albert Ammons
Jörg Hegemann Trio
Link
Ships in the Night
Liz & Taylor
Link
Tales from the Feverworld
Martin Praetorius
Link
Six String Therapy
Dennis Hormes
Link
Till You hear from me
Anikó Kanthak
Link
Here and now
Birth Control
Link
Gonna make a Change
Yaelle Cinkey
Link
Playground
Christina Lux
Link
Selbstgemacht
Lauschkern
Link
Ready Set Go
Nerd School
Link
Mit jedem Atemzug
Dania König
Link
An Ocean of Dreams
Mindmovie
Link
Horizontal Ascension
Mindmovie
Link
Notes from the Ground
Dino Soldo
Link
Human Reparation
Marquette
Link
Stony Path
Woodwind & Steel
Link
Works
78Twins
Link
Cape Impressions
Thomas Hufschmidt
Link
Pornographie
Captain Disko
Link
Ballroom Pops – Welttanztag 2014
Pro Media Musik
Link
A Harddisc Night
Do It Again
Auf dem Grund
Dania König
Link
Let Live Rule
Do It Again
Krümelmucke 1
Christiane Weber
Link
Krümelmucke 2
Christiane Weber
Link
Auf weiten Raum
Dania König
Link
Happiness And Tears
Mindmovie
Link
…heim
Dania König
Link
New Elephant
Tesla Mode
Link
Ich bin Musik
Patrick Stanke
Link
Chartbreaker 17
Pro Media Musik
Link
Zappata
Stefan Hüfners Zappata
Link
Tage mit Goldrand
Martin Buchholz
Link
Big Muff
The Almost Three
Link
Different Ways
Dimi
Link
Affairs of the Heart
Martin Praetorius
Link
All the Luck in the World
All the Luck in the World
Link
Plattenvertrag
Weber Beckmann Plus
Link
Eleven Little Steps
Ronan Leonard
Link

Equipment

Studio

  • Optimierte RFZ-Raumakustik
  • Sadie Mastering-Suite, Nuendo, WaveLab
  • Sky Audio Verdade II 5.1 Abhörsystem mit Custom Class D Icepower Endstufen und Doppel-Subwoofer
  • Crane Song Avocet II Surround Abhörcontroller
  • SPL DMC Mastering Konsole
  • SPL Hermes Routing Switcher
  • Trinnov Optimizer MC mit Bass-Management
  • SPL Phonitor 2 Kopfhörerverstärker
  • Kopfhörer:
    Audeze LCD-2
    Sendy Audio Peacock
    Dan Clark Audio AEON Closed Noire
    HEDDphone
  • Lemo-Steckfeld für analoge Mastering-Kette
  • RME HDSPe MADI FX
  • Zentrale digitale DAIS MADI Kreuzschiene
  • Wandler:
    2 x Lynx Hilo A/D-D/A
    Crane Song HEDD 192 Quantum A/D-D/A
    RME ADI-2 Pro FS Black Edition
    Lynx Aurora(n) 8ch A/D-D/A
  • 2 x Mutec MC-3+ Referenztakt und Reclocker
  • Mutec REF10 SE120 Referenztaktgenerator
  • Sommer Cable, Grimm Audio TPR und Vovox Audio-Verkabelung
  • RTW TM9 Surround Metering
  • RTW Mastering Tools

ADT-AUDIO V700
Analog-Masteringframe

  • Stereo-Dynamikprozessor mit 4-Band-Stereo-Sidechain-EQ
  • Stereo-Delay-Peaklimiter
  • Stereo-Mastering-Equalizer mit Erweiterungsmodul (8 Bänder)
  • Niveau/Tilt-Filter mit High/Low-Shelving EQ
  • Stereo Richtungsmischer mit M/S-Equalizer und M/S-Erweiterungs-EQ
  • Stereo-Dyn-EQ
  • Stereo-Obertongenerator

Hard- und Software

  • TC System 6000 MK II Vollausstattung Stereo & Surround
  • SPL Passeq Mastering EQ
  • SPL PQ Mastering EQ
  • Elysia Museq
  • Crane Song Ibis EQ
  • Vertigo Sound VSC-2 Kompressor
  • Vertigo Sound VSM-2 Mix Satellite
  • SSL The Bus+
  • Dave Hill Designs Titan
    Stereo-Kompressor-Set
  • API 2500 Bus Compressor
  • Dolby Spectral Processor 740
  • Waves Hardware:
    L2 Ultramaximizer
    Waves MaxxBCL
  • UAD-2 Quad – alle Plug-Ins
  • ausgesuchte Plug-Ins

Galerie

Kontakt

Double-D Mastering

Fritz Fey
c/o Studio Presse Verlags GmbH
Beethovenstr. 163-165
46145 Oberhausen